AGB

Bedingungen für die Nutzung der Anwendung Infoquiz Praxislernen
(www.infoquiz-praxislernen.de)

Stand: Mai 2010

Vorbemerkung

Das Infoquiz Praxislernen ist ein kostenloses Lernspiel des Projektverbundes Praxislernen. Die Erstellung des Spiels wurde durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des MBJS des Landes Brandenburg gefördert.

Durch die jeweils registrierten Nutzer werden Informationen aus verschiedenen Praxislernorten eingepflegt und über ein Quiz anderen Nutzern abrufbar gemacht.

Das Infoquiz Praxislernen richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler der Oberschulen in Brandenburg, die im Rahmen der Initiative Oberschulen unterrichtsbezogenes Lernen an verschiedenen Praxislernorten erfahren und dokumentieren.

Allgemeines

Der Projektverbund Praxislernen ermöglicht den Zugang zum Infoquiz Praxislernen auf der Grundlage der folgenden Nutzungsbedingungen. Sie regeln das Verhältnis zwischen dem Projektverbund Praxislernen als Betreiber des Infoquiz Praxislernen und dem sich registrierenden Nutzer.

Um das Infoquiz Praxislernen nutzen zu können, bedarf es einer Registrierung. Diese Registrierung ist kostenlos. Zur Registrierung zugelassen sind grundsätzlich alle Interessierten, besondere Zielgruppe sind aber Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer der Oberschulen in Brandenburg.

Die Registrierung für das Infoquiz Praxislernen erfolgt über ein Registrierungsformular. Der Nutzer hat die dort abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben, soweit diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.

Der Projektverbund Praxislernen wird den Zugang der mit der Anmeldung übermittelten Daten unverzüglich per E-Mail an die vom Nutzer bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigen. Erfolgreich abgeschlossen ist die Registrierung erst dann, wenn der Nutzer diese mit Hilfe des ihm zugesandten Links bestätigt. Erst mit Abruf dieses (Aktivierungs-) Links kommt die Vereinbarung über die Nutzung des Infoquiz Praxislernen zwischen dem Nutzer und dem Projektverbund Praxislernen zustande.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung hat der Nutzer die Möglichkeit, das Infoquiz Praxislernen über den Login-Bereich zu nutzen; hierzu sind die E-Mail und das vom Nutzer bestimmte Passwort einzugeben.

Wird die Registrierung nicht vollständig durchgeführt, löscht der Projektverbund Praxislernen den Account sowie die bis dahin gemachten Angaben.

Einstellen von Inhalten für das Infoquiz Praxislernen

Für die vom Nutzer eingestellten Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken und Links) sind diese verantwortlich. Es liegt daher im Verantwortungsbereich des Nutzers, sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte rechtmäßig sind, vor allem nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

Veröffentlichung von Bilddateien

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, über das Infoquiz Praxislernen Bilddateien hochzuladen, um diesen Quizfragen hinzuzufügen. Vor dem Upload einer Bilddatei hat der Nutzer sicherzustellen, dass ihm an dem Foto bzw. der Datei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die Veröffentlichung der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstößt.

Es ist verboten, Bilddateien mit Gewaltdarstellungen hochzuladen und/oder öffentlich zugänglich zu machen; zudem dürfen die Bilddateien keine sexuellen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder sonstig rechtswidrigen Inhalte oder Darstellungen beinhalten. Ebenso ist untersagt, solche Bilddateien hochzuladen, auf denen ausschließlich oder nur unter anderem Firmen-, Marken- oder sonstige Geschäftszeichen bzw. andere geschützte Zeichen dargestellt werden.

Sollen Fotoaufnahmen hochgeladen werden, auf denen neben dem Nutzer selbst noch eine weitere oder mehrere Personen zu erkennen sind, darf sowohl der Upload als auch die Markierung bzw. Verlinkung der Bilddatei nur erfolgen, soweit die Zustimmung des bzw. der Dritten hierzu vorliegt. (siehe auch Einverständniserklärung)

Nach dem Upload einer Bilddatei kann diese durch den Nutzer, der die Datei hochgeladen hat, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wieder entfernt bzw. ersetzt werden.

Einverständniserklärungen

Um die Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen zu gewährleisten, werden die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Erziehungsberechtigten aufgefordert, entsprechende Einverständniserklärungen zu unterzeichnen. Diese Formulare befinden sich im Download-Bereich. Sie werden von den jeweiligen Klassenlehren verteilt, eingesammelt und überprüft.

Die ausgefüllten und unterzeichneten Formulare müssen den Projektverbund Praxislernen für die Fotos und Quizfragen vorliegen, sobald diese im Internet veröffentlicht werden.

Löschen und Ändern von eingestellten Daten

Der Projektverbund Praxislernen behält sich vor, eingestellte Texte zu verändern. Der Projektverbund Praxislernen behält sich ebenso vor, Bilddateien auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn und soweit sich konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch eine öffentliche Zugänglichmachung über das Infoquiz Praxislernen gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstoßen wird. Verletzung von Urheberrechten durch den Nutzer Eine Veröffentlichung von durch den Nutzer eingestellten Daten erfolgt nur, wenn dem Projektverbund Praxislernen eine Datenschutzerklärung einschließlich Fotofreigabe des Nutzers vorliegt. Sollte der Nutzer hier falsche Angaben machen, stellt er den Projektverbund Praxislernen von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber dem Projektverbund Praxislernen aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer eingestellte Inhalte geltend machen. Die vorgenannten Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat. Datenschutz Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch den Projektverbund Praxislernen richten sich nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, der Allgemeinen Datenschutzinformation zur Nutzung des Infoquiz Praxislernen sowie der durch die Nutzer erklärten Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten.